1. Start>
  2. Pflege-Tipps

Neem-Dünger Schnecken-ZaunZurück

Zusammensetzung:

Schnecken-Zaun ist ein Naturprodukt aus gemahlenen und mechanisch gepressten Neemsamen. Sichert die Versorgung der Pflanze mit wichtigen Nährstoffen.

Wirkungsweise:

Die Inhaltsstoffe dienen der Ernährung der Pflanze. Sie stimulieren das Blattgewebe und verbessern die Gewebefestigkeit. Wie aus der Literatur bekannt, werden Pflanzen mit verstärkter Cuticula von Schnecken und anderen Schädlingen nicht mehr als Nahrung angesehen. Schneckenzaun fördert eine krümelige Bodenstruktur (Bodengare): wichtig für gesundes Pflanzenwachstum, ungünstig für Schnecken.

Systemische Wirkung:

Die Inhaltsstoffe werden über sie Wurzel und Blatt aufgenommen und mit dem Saftstrom verteilt, so dass sie in der gesamten Pflanze ihre Wirkung entfalten können. Neemsamen stammen von den Tropischen Neem-Bäumen. Diese sind schon vor ca. 1.500 Jahren v.Chr. als Heilspender entdeckt worden. Erfahrungen und Untersuchungen zeigen, dass Neem-Samen vielseitige positive Eigenschaften für Mensch, Tier und Pflanze haben. Enthält wichtige Nährstoffe, zusammen mit bioaktiven Substanzen, die den in Indien beheimateten Neem-Baum vor Fadenwürmern, Heuschrecken, Milben und Pilzen schützen. Frei von Aflatoxin! Wird auch im Ökologischen Landbau eingesetzt.

Anwendung:

1) In fester Form je nach Pflanzenart 25 bis 100 g auf 1m² Erde streuen oder einarbeiten.

2) Als Lösung zum Gießen auf Pflanzen und Boden: 15 bis 100 g auf 1 Liter Wasser in die Gießkanne geben, umrühren und ca. 3 Stunden stehen lassen. (Ausreichend für ca. 1 m²)

Inhalt (1,5 kg) reicht für bis zu 60m² Fläche (zum Streuen oder gießen). Dosierhilfe beiliegend. Schaufel bzw. Becher, jeweils 10 cm³ Inhalt (entspricht 5 g bzw. 1 El).

Geeignet für Gemüse und Zierpflanzen. Von beginn der Wachstumsperiode bis Ende August (eine rechtzeitige Einstellung der Düngung ist nötig, um die Winterhärte nicht zu gefährden). Bei Starkwüchsigen Pflanzen (z.B. Salat, Spinat) sollte die Anwendung alle 10-14 tage wiederholt werden, bei schwachwüchsigen (z.B. Thymian, Stiefmütterchen) nach 3-4 Wochen.

Inhaltsstoffe:

Organischer NPK-Dünger 8+3+1,4 mit Mg (0,3). Hergestellt aus pflanzlichen Stoffen (entölte Neem-Samen). Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern. Bei Lagerdauer > 4 Jahren ist eine Verminderung der Stickstoff-Gehaltes nicht auszuschließen. Enthält ca. 70% organische Substanz (bewertet als Glühverlust).

Wie bei allen Düngern kann bei nicht fachgerechter Verwendung die Bodenfruchtbarkeit, Gewässer und die Pflanzenqualität negativ beeinflusst werden. Bei Diesem Naturprodukt sind Schwankungen in Farbe und Körnungsgrad möglich. Diese beeinträchtigen nicht die Wirksamkeit.

Wichtige Verbraucherinfo:

Aflatoxine sind hochgiftige Stoffe, die sich häufig in ölhaltigen Produkten tropischer Länder entwickeln können. Seit Juli 2000 gibt es daher eine Verordnung für bei der Herstellung von Arznei- und Lebensmitteln verwendete Stoffe, nach der diese auf Aflatoxine überprüft werden müssen. Da die bioaktiven Substanzen im Schneckenzaun über ihre systemische Wirkung auch in den Nahrungskreislauf gelangen können oder direkt von Mensch und Tier aufgenommen werden können, lassen wir diese regelmäßig von einem amtlich anerkannten Institut vor Ort überprüfen. Nur geprüfte Ware, die frei von Aflatoxinen ist, wird von uns in den Handel Gebracht.

Passend dazu...