1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Spargelerbse

Spargelerbse Pflege (Tetragonolobus purpureus)Zurück

Diese delikate Gemüsesorte verbindet Schönheit und Nutzen. Sie bildet purpurrote Blüten
und anschließend viele erbsenähnliche Hülsen.
 

Spargelerbse: Pflege & Standort

Die Spargelerbse kann entweder ins Gemüsebeet oder in Kübel gepflanzt
werden. Die Kultur ist einfach und bringt besonders bei warmen Temperaturen und an
sonniger Stelle einen sicheren Erfolg. Am besten in humusreiche Erde pflanzen und nach
Möglichkeit mit Naturdüngern düngen.
 

Spargelerbsen Ernte:

Vom Pflanzen bis zum Ernten vergehen ca. 6-8 Wochen. Gepflückt werden die
flügelartigen Hülsen, in denen sich kleine süße Körner gebildet haben. Sie sollten jung
geerntet werden, der Geschmack ähnelt dann dem von Spargel. Im fortgeschrittenen
Zustand werden die Samen schnell hart und verlieren ihr gutes Aroma. Man sollte dann die
ganzen Schoten kochen oder dünsten. Nach der ersten Ernte kann die Pflanze komplett auf ca.
20 cm zurückgeschnitten werden und treibt dann wieder neu aus.