Limonaden-Minze Pflege (Agastache mexicana)

Die Limonadenpflanze (Agastache mexicana) ist eine Kräuterpflanze mit einem erfrischenden Aromamix aus Lemon und Anis. Sie erreicht eine Höhe zwischen 60 und 90 cm und wächst straff aufrecht bis buschig. Von Juli bis September bildet sie purpurrosa bis magentarote Blüten. Sie ist auch eine dekorative Schnittblume für ein Staudenbeet.
 

Agastache Pflege

Sie ist mehrjährig, aber nicht zu 100% winterhart. Daher vor dem ersten Frost ins Haus holen und an einem hellen Ort überwintern. Wenn die Pflanze im Boden ausgepflanzt wurde und schon einige Jahre alt ist, kann sie mit einer Abdeckung draußen überwintern. Sie wächst gut in einem Kübel und kann dort mit anderen Kräutern kombiniert werden. Die Agastachen Pflege ist relativ leicht und die Pflanzen haben keine besonderen Ansprüche. Ideal ist ein sonniger bis halbschattiger Standort. Nicht in den Vollschatten stellen. Ein normal feuchter Standort ist optimal. Im Topf sollte die Pflanze gleichmäßig feucht gehalten werden.
 

Verwendung Agastache

Sowohl die Blüten als auch die Blätter sind essbar. Mit den frischen Blättern lässt sich auch ein sehr wohlschmeckender Tee aufbrühen oder einer frischen Limonade.
 

Rezept für Limonade

2 große Zitronen auspressen (ca. 80 ml Saft), den Saft mit 50g Zucker und 5 Triebspitzen der Limonadenpflanze (8-10 cm lang) sowie einer winzigen Priese Salz in eine Schüssel geben. Alles mit dem Mixer sehr klein mixen und anschließend durch ein Sieb gießen. In den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit 1 Ltr. Mineralwasser (mit Kohlensäure) auffüllen. Schon ist die sehr leckere und durstlöschende Limonade fertig.
 

Passend dazu...

nach oben