1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Winterharte Kakteen

Winterharte Kakteen Pflege (Opuntia)Zurück

Holen Sie sich mit den winterharten Kakteen die Exotik ferner Länder ins heimische

Gartenbeet, denn ein Kakteen-Garten lässt sich an jedem sonnigen Platz anlegen. Mit

bizarren Wuchsformen und unglaublicher Farbenvielfalt der Blüten werden Freiland-

Kakteen jeden Sommer zu einer Augenweide!

 

Winterharte Kakteen pflegen:

Die winterharte Kakteen Pflege ist sehr einfach! Nur bei starker Trockenheit

müssen sie gegossen werden. Sie lieben einen vollsonnigen, windgeschützten Standort mit

durchlässigem Boden, damit sich keine Staunässe bilden kann. Die Erde, in die gepflanzt

wird, sollte mit grobem Sand oder feinem Kies ein wenig verdünnt werden. Gedüngt wird mit

Gartendünger 1x im Frühjahr und 1x im Sommer.

 

Winterharte Kakteen überwintern:

Zum überwintern der winterharten Kakteen im 1. Winter mit Tannenreisig abdecken.

Der Habitus der Pflanzen verändert sich im Winter erheblich! Schon im Herbst ist ein

deutliches Schrumpfen der Kakteen zu beobachten. Die Farbe geht dann immer mehr in

Richtung Braun. Das sollte Sie jedoch nicht beunruhigen! Dieses Aussehen ist im Winter

normal. Im zeitigen Frühjahr passiert dann genau das Gegenteil dessen, was im Herbst

geschehen ist: Der Kaktus wird wieder grün und prall. Und bildet, beginnend ab Ende April

bis Mitte Mai, neue Sprossen und Knospen.