Zurück

Polarlicht Pflege (Setcreacea hirsuta "Swifttale")

Vom Frühjahr bis zum Herbst überrascht das "Polarlicht" mit seinen bizarren Blüten, die sich immer erst in den Abendstunden entfalten und ihre Schönheit zur Schau stellen.

Polarlicht: Pflege & Standort

Das Polarlicht liebt einen sonnigen Standort und einen lockeren humosen Boden. Es kann sowohl in den Gartenboden oder in Töpfe und Kübel (Durchmesser 30-40 cm) gepflanzt werden.

Wasser:

Die Pflanze sollte feucht aber auf keinen Fall nass gehalten werden. Vor allem im Winter braucht sie einen trockenen Standort.

Polarlicht düngen:

Am besten düngt man im Frühjahr mit einem Stauden-Langzeitdünger, zum Beispiel von Compo Art.-Nr. 873.

Überwinterung:

Um das Polarlicht zu überwintern, bitte im Winter mit Tannenreisig abdecken. Das verwelkte Laub über Winter stehen lassen und erst im Frühjahr nach dem Neuaustrieb abschneiden, dies schützt die Pflanze. Im Winter braucht das Polarlicht einen trockenen Standort.

Passend dazu...

Polarlicht
Polarlicht1 Pflanze
6,30 €
nach oben