Zurück

Überwinterung Mini-Teich

Der Miniteich kann im Herbst auf der Terrasse stehen bleiben. Wenn es Frost gibt, dann

sollten Sie den Teich besser nach innen holen, da der Mini-Teich klein ist und so das Wasser

schnell gefrieren kann. Das können die Wasserpflanzen nicht überleben. Deshalb zur

Überwinterung die Pflanzen bodennah zurückschneiden und in einen kühlen, frostfreien

Raum (kann dunkel sein) stellen. Im Frühjahr, nach den letzten Nachtfrösten, können Sie

Ihren Teich dann wieder raus stellen. Das Wasser frisch einfüllen und die Wasserpflanzen in

frische Teich-Erde pflanzen.

Passend dazu...

nach oben