1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Sparaxis

Sparaxis (Zigeunerblumen) PflegeZurück

Mit Sparaxis bringen Sie Exotik in Ihren Garten. Die mehrfarbigen Blüten der Sparaxis, auch Zigeunerblume genannt, kommen ursprünglich aus Afrika und blühen auch bei uns den ganzen Sommer lang. Sie lässt sich wunderbar mit Steingarten-Stauden kombinieren, aber auch in Beeten oder in Kübeln auf Terrasse oder Balkon ist sie Hit.

Äußerst anspruchslos zeigt sich die Zigeunerblume hinsichtlich Ihres Standortes. Siebevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen, warmen Standort mit lockerem, nährstoffreichem Boden. Die Pflanztiefe & der Pflanzabstand zwischen den mehrjährigen Knollen sollte ca. 8-10 cm betragen, die Wuchshöhe ist 30 cm. Gießen Sie die Pflanzen im Sommer regelmäßig und düngen Sie sie 2-3 mal, die Zigeunerblumen werden es Ihnen mit kräftigem Wachstum und üppiger Blüte danken.

Ihre Blätter sind schmal und schwertförmig, sie wachsen aufrecht.

Allerdings sollten Sie beim Anpflanzen wissen, dass die Zigeunerblume nur in Gegenden mit mildem Klima winterhart ist. Andernfalls sollten Sie die Knollen lieber im Herbst aus dem Boden holen und bis zum nächsten Frühjahr kühl und trocken einlagern. Vor dem ersten Frost schneiden Sie die Pflanzenteile 5 cm über dem Boden ab und graben die Knollen vorsichtig aus. Dann können Sie die Sparaxis im Keller bei 5 - 10°C bis zum nächsten Frühjahr trocken lagern.

Passend dazu...