Zurück

Kröten-Lilien Pflege (Tricyrtis hirta)

Diese exotischen Schönheiten zeichnen sich durch eine späte und lange Blüte vom Sommer
bis zum Frost aus. Die auffälligen, gesprenkelten Blüten eignen sich außerdem perfekt als
aparte Schnittblumen für Ihre Vase. Die Krötenlilie wird meist etwa 60 cm hoch, kann am
zusagenden Platz jedoch auch bis zu einen Meter Höhe erreichen.
 

Kröten-Lilien Standort:

Tiger-Lilien lieben einen sonnigen bis schattigen Standort und einen durchlässigen
kalkarmen Boden. Gießen Sie regelmäßig und lassen Sie den Boden nicht austrocknen, aber
vermeiden Sie Staunässe. Der Pflanzabstand sollte ca. 30cm betragen.
 

Kröten-Lilien pflegen:

Nach der Blüte sollten Sie die Pflanzen handhoch abschneiden. Eine Vermehrung
kann am besten durch Teilung im Frühjahr bei Austriebsbeginn erfolgen. Auch Stecklinge,
die im Sommer genommen werden, bewurzeln sich. Im Winter ist Winterschutz erforderlich,
dazu die Pflanzen mit trockenem Laub und Reisig abdecken.

nach oben