1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Chinesische Laternenblume

Chinesische Laternenblume Pflege (Sandersonia aurantica)Zurück

Chinesische Laternenblume pflegen:

Diese Knollenpflanzen mögen einen weichen und leichten Gartenboden, der gut durchlässig ist.
Bitte erst ab Mai ins Freie pflanzen, wenn der Boden erwärmt ist, um sie so vor Spätfrost zu schützen. Pflanztiefe ca. 10 cm, Pflanzabstand ca. 20 cm.
Eine Vorkultur in Töpfen ist in der Wohnung an einem hellen, warmen Standort möglich.
 

Düngung:

Mischen Sie bei der Pflanzung organischen Dünger oder Humus zur Erde dazu.
 

Wasser:

Bitte nur leicht feucht halten, um zu vermeiden, dass die Knolle fault.
 

Chinesische Laternenblume überwintern:

In milden Gegenden können die Knollen draußen bleiben, dann bitte mit Tannenreisig oder Laub abdecken.
In kalten Gegenden bitte ausgraben, in Töpfe setzen und darin kühl und frostfrei überwintern.