Zurück

Agapanthus Pflege (Schmucklilie)

Agapanthus ist eine der populärsten Pflanzen Südafrikas. Den Sommer über kann man sie in vielen Gärten des Landes blühen sehen.
Agapanthus ist eine Pflanze, die sehr einfach zu kultivieren ist. Ihre blühwillige Natur, die bemerkenswerten Variationen an Blattwerk und die ins Auge stechenden Blütenstände haben Gärtner in aller Welt für sich gewonnen.
Die Nutzung als Garten- und Containerpflanze sowie als Schnittblume haben sie bekannt gemacht.
 

Agapanthus: Pflege & Standort

Agapanthus liebt im Sommer die frische Luft. Garten, Terrasse und auch Balkon - am besten mit viel Sonne - sind richtige Standorte.
Sie mögen viel Wasser, jedoch keine Staunässe, und regelmäßiges Düngen sind wichtig.
Will man keinen Samen ernten, schneidet man die verblühten Stiele einfach ab. Zur Samenbildung und ihrer Ausreifung braucht die Pflanze viel Kraft. Es schadet der Pflanze aber nicht, einen oder mehrere Stiele stehen zu lassen, wenn man aussäen will.
 

Agapanthus überwintern:

Je heller Sie Agapanthus überwintern, umso mehr Blätter bleiben über die kalte Jahreszeit erhalten und umso schneller starten Schmucklilien im nächsten Jahr durch.
Bei heller Überwinterung ist die Blüte bereits ab Mai zu erwarten, bei dunkler Überwinterung und entsprechendem Laubverlust kann sie sich bis zum August verzögern.
Die Temperatur sollte im Winter nicht unter 5° C sinken.
 

Passend dazu...

Agapanthus 'Blau'
Agapanthus 'Blau'2 Knollen
5,95 €
Tacca Nivea
Tacca Nivea2 Knollen
17,98 €
nach oben