Zurück

Raupen an Zimmer- und Balkonpflanzen

Beschreibung

Falter und Schmetterlinge legen ihre Eier an zahlreichen Gehölzen ab, die in der Folge durch die daraus schlüpfenden Raupen sehr stark geschädigt werden. Das Fraßbild beginnt mit Blattrand- oder Lochfraß und endet meist mit völligem Kahlfraß. Dabei werden in erster Linie die Blätter aber auch Knospen angefressen.
 

Bekämpfung

Nach Auftreten der ersten Räupchen beziehungsweise Fraßspuren mit den empfohlenen Produkten behandeln.


* Die Produktempfehlungen sind teilweise nicht durch eine Zulassung abgedeckt. Die langjährige Erfahrung bestätigt aber deren Wirksamkeit.
 

Anwendungszeitraum

März bis Juli

Mittel gegen Raupen an Zimmer- und Balkonpflanzen:

nach oben